Folke Jaedicke

Guten Tag,

mein Name ist Folke Jaedicke.

Mit meinem Mann, unserem Sohn und den Pferden hat es uns in den südöstlichen Teil Niedersachsens, in die Nähe der Landeshauptstadt Hannover, verschlagen.

 

Mein Zuhause

Nach Uetze-Dedenhausen hat uns unser Resthof gezogen, den wir seit mehreren Jahren liebevoll restaurieren.

Mein Mann und ich haben uns damit einen Lebenstraum erfüllt.

In dem alten Stallgebäude unseres Fachwerkhauses befindet sich der neu erbaute Coachingraum. Ein Seminargebäude wird in Kürze folgen.

Pferdeliebhaberin

Als fünfjähriges Mädchen habe ich mit Ballett und Reiten angefangen. Meine Eltern stellten mich zwei Jahre später vor die Wahl, welches Hobby ich weiter betreiben wollte. Ich entschied mich für die Pferde, obwohl keiner aus meiner Familie etwas mit diesen Tieren zu tun hatte.

1987 absolvierte ich die Prüfung zum Reiterpass. Ein Jahr später wollte ich das Jugendreitabzeichen absolvieren, doch durch einen Reitunfall kurz vor der Prüfung durfte ich zwei Monate lang nicht reiten, daher folgte die Prüfung erst ein weiteres Jahr später.

Das Reitabzeichen in Bronze, früher auch als „Erwachsenes Reitabzeichen“ bezeichnet, machte ich 1992 in der Lüneburger Heide auf dem Landhaus Niemann, das immer noch für seine qualitativ gute Ausbildung bekannt ist.

Stationen in meinem Leben

Aufgewachsen bin ich in einem 4000-Seelendorf, einem Ortsteil von Iserlohn, im Sauerland. 

Als Exchange Student habe ich in der Oberstufe ein Schuljahr in den USA verbracht und dort auch meinen High School Abschluss absolviert. Wieder in Deutschland, habe ich nach dem Abitur zunächst eine Ausbildung zur Industriekauffrau durchgeführt, um im Anschluss im internationalen Vertrieb zu arbeiten. Parallel zu meiner Festanstellung, machte ich eine Weiterbildung zur Staatlich geprüften Betriebswirtin (Recht). Ein Jahr vor Abschluss dieser Weiterbildung habe ich wiederum parallel den Doppeldiplomstudiengang International Business begonnen und abgeschlossen mit den Titeln Diplom-Betriebswirtin (FH) und Bachelor of Business Administration mit dem Schwerpunkt Marketing und den Fremdsprachen Englisch als auch Niederländisch.

Einen Teil des Studiums habe ich in den Niederlanden verbracht. Das letzte Semester fand dann allerdings zurück in Dortmund statt. In Hamburg bin ich wieder ins Berufsleben eingestiegen.

Der Liebe wegen hat es mich dann nach Hannover verschlagen und mit der Ankunft unseres Sohnes aufs Land nach Dedenhausen.

Reitmental- und Emotionscoach

Für mich ist der Umgang mit dem Pferd und das Reiten mehr als ein Hobby, es ist Bestandteil meines Lebens. Es ist eine Passion, da es mir unendlich viel Spaß bereitet. 

Nach meiner Arbeit als Betriebswirtschaftlerin u.a. bei großen Unternehmen habe ich mich neu orientiert. Mit dem Beruf als Mental- und Emotionscoach habe eine Arbeit gefunden, bei der ich meine analytischen Fähigkeiten mit meiner Leidenschaft verbinden kann.
Ich habe es mir zur Aufgabe gemacht, mit Reitern einen Weg zu erarbeiten, dass der Spaß im Vordergrund steht und nicht überschattet wird von Unsicherheit, Stress, Nervosität, Druck, anderen emotionalen Belastungen oder negativen Gedanken.

Ausbildungen und Abschlüsse

Die folgenden Abschlüsse habe ich aus meinen Ausbildungen rund um das Thema Emotionen und Coaching erhalten:

  • Emotionscoach (Steinbeis Hochschule Berlin)
  • emTrace®-Lehrtrainerin
  • emTrace®-Coach
  • Mimikresonanz®-Trainerin (Deutsche Gesellschaft für Mimikresonanz e.V.)
  • MeSource®-Facilitator
  • NLP-Master®, DVNLP
  • NLP-Practitioner®, DVNLP
  • NLP-Reit-Coach® Basic
  • Sport Mental Coach Basic